AirPod funktioniert nicht: Woran liegt es & was kann man tun?

Geposted von BlogTec . am

Wenn die AirPods nicht mehr funktionieren, ist das im ersten Moment eine böse Überraschung. Damit du nicht auf den gewohnten Musikgenuss verzichten musst, solltest du dieses Problem schnell angehen. Wir wollen dir hier eine Übersicht darüber geben, welche Ursachen es haben kann, dass ein AirPod nicht funktioniert. Weil es dabei vollkommen unerheblich ist, ob dein rechter AirPod nicht funktioniert oder dein linker AirPod nicht funktioniert, kann dir unser Beitrag in beiden Fällen weiterhelfen.

Vielleicht bekommst du mit unseren Tipps deinen Kopfhörer wieder zum Laufen. Wenn nicht, dann verraten wir dir am Ende, wie du schnell für originalen Ersatz sorgen kannst. Und damit meinen wir nicht den Kauf eines neuen Sets AirPods. Bei uns bekommst du auch einen einzelnen AirPod für den Fall, dass dein aktueller Kopfhörer wirklich ausgetauscht werden muss.

Warum funktioniert ein AirPod nicht mehr?

An dieser Stelle müssen wir eines klarstellen. Wir können aus der Ferne natürlich kein Gerät reparieren und dich auch nicht dazu anleiten. Ein AirPod funktioniert nicht, bedeutet in den meisten Fällen, dass dieser nicht wie gewünscht genutzt werden kann. Wir geben dir gerne eine Anleitung für die häufigsten Probleme bei der Einstellung deiner AidPods. Damit weißt du, was du tun kannst, wenn ein AirPod nicht funktioniert.

Die Stereobalance ist verstellt

Wenn man die Balance verstellt hat, dann kann man im Extremfall den Sound nur auf den linken oder rechten AirPod geleitet haben. Man könnte also annehmen, der linke AirPod funktioniert nicht, der rechte aber schon. In den Einstellungen kann man überprüfen, wie der Balancefader eingestellt ist. Er sollte für optimalen Klang immer in der Mitte zwischen den beiden Kopfhörer positioniert sein.

Es ist zu einem Verbindungsproblem gekommen

Es ist nie auszuschließen, dass die Bluetoothverbindung nicht funktioniert. Das kann sich auch auf einen einzelnen AirPods Kopfhörer, der nicht funktioniert, auswirken. Sollte es sich tatsächlich um dieses Problem handeln, dann kann man es ganz einfach beheben. Einfach die Bluetooth Verbindung unterbrechen und die AirPods nach einem kurzen Augenblick wieder per Bluetooth ansteuern.

Verschmutzungen können das Problem sein

Bevor man Ersatz bestellt, sollte man die alten AirPods gründlich reinigen. In seltenen Fällen löst das die Störung und beide Kopfhörer funktionieren wieder. Diesen kleinen Aufwand sollte man in jedem Fall auf sich nehmen.

Was tun, wenn ein AirPod nicht funktioniert?

Wenn du feststellst, dass der linke AirPod oder der rechte nicht funktioniert, dann solltest du in jedem Fall die folgenden Schritte durchgehen. Mit relativ wenig Zeitaufwand kannst du herausfinden, ob du Ersatz brauchst oder ein anderes Problem vorlag.

Schritt 1: Starte dein Abspielgerät neu

Der Fehler muss ja nicht bei deinen AirPods liegen, wenn diese nicht mehr funktionieren. Das kannst du ganz einfach testen, in dem du dein iPhone, iPod oder iPad neu startest. Es wird dann eine neue Verbindung zu den AirPods aufgebaut und das Problem kann behoben sein.

Schritt 2: Setze die AirPods zurück

Das kennst du sicherlich von anderen Elektrogeräten. Wenn diese nicht mehr so funktionieren, wie sie sollen, dann setzt man sie auf die Werkseinstellung zurück. Das kannst du auch mit deinen AirPods machen und sie anschließend mit unserer Anleitung wieder mit deinem Abspielgerät verbinden.

Schritt 3: Überprüfe die Firmware

Es kann sein, dass es ein Update der Firmware gegeben hat. Diese regelmäßigen Updates lösen bekannte Fehler und könnten auch dir dabei helfen, wieder auf beiden Ohren etwas hören zu können. Es ist deshalb ratsam, die Updates der Firmware immer kurzfristig zu installieren.

Schritt 4: Teste die Anschlüsse zum Aufladen

Vielleicht liegt das Problem auch an deinem Ladecase. Du solltest deshalb die Anschlüsse zum Aufladen überprüfen. Wird ein AirPod nicht geladen, dann kann er auch nicht funktionieren. In diesem Fall musst du dich um ein neues Ladecase kümmern, mit Hilfe dessen beide AirPods anschließend wieder geladen und genutzt werden können.

Ersatz AirPods bei OneEarPod bestellen

Ein Airpod funktioniert nicht

Wenn du all unsere Ratschläge befolgt hast und ein AirPod immer noch nicht funktioniert, dann musst du dir Ersatz besorgen. Leider bietet der Hersteller die einzelnen Komponenten eines Sets nicht als Ersatzteil an. Im Elektrofachhandel kannst du deshalb nur ein komplett neues Set erwerben. Natürlich zu aktuellen Neupreis.

Darüber haben wir uns selbst auch schon geärgert und daraus ist die Idee zu OneEarPod entstanden. Wir fanden, es gäbe sehr gute Gründe, warum man nur einen linken oder rechten AirPod einzeln kaufen können sollte.

  • Das ist sehr viel nachhaltiger. Es werden Ressourcen geschont.
  • Wir vermeiden Abfall, weil wir nicht funktionsfähige Teile wegschmeißen.
  • Du sparst bares Geld, denn ein einzelner Kopfhörer kostet sehr viel weniger als ein Set.

Bei uns bekommst du Ersatzteile für AirPods verschiedener Generationen

Wir kaufen Original Sets und teilen diese auf. Natürlich nicht, ohne die Bestandteile vorher auf Funktion zu testen. Selbstverständlich bekommst du darum auch die Herstellergarantie, denn es handelt sich um original Neuware. Unser Angebot haben wir an der Nachfrage orientiert. Darum bieten wir AirPods der zweiten und dritten Generation sowie die AirPods Pro in Einzelteilen an.

Wir können flexibel auf die aktuelle Nachfrage reagieren. Selbst eine Häufung von Bestellungen, wie wir sie oft am Wochenende feststellen können, sind für uns kein Problem. Wir wissen, dass du nicht lange auf den Ersatz warten möchtest. Das würden wir auch nicht wollen, sondern wie gewohnt Musik und Podcasts hören oder über die Kopfhörer telefonieren.

Einfach bestellt und schnell geliefert

Unseren Onlineshop haben wir bewusst sehr übersichtlich gestaltet. Da du auf der Suche nach einem Ersatzteil bist, weißt du schließlich genau, was du willst.

Ein AirPod funktioniert nicht und wir haben den Ersatz für dich. Du kannst direkt von einer Produktseite zur Kasse springen. PayPal, Google Pay und shop Pay stehen dir für einen Express Check-out zur Verfügung. Solltest du weitere Ersatzteile benötigen, kannst du natürlich auch ganz klassisch über den Einkaufswagen gehen und deinen Einkauf abschließen.

Die Versandkosten sind im Preis immer inklusive. Du zahlst immer nur den Artikelpreis, der dir angezeigt wird. Das bedeutet aber nicht, dass wir beim Versand sparen. In der Regel verlassen alle Bestellungen unser Lager innerhalb von einem Tag. Es dauert also nur ein paar Tage, bis du den Ersatz für den nicht mehr funktionierenden AirPod in Händen halten wirst.

← Älterer Post Neuerer Post →