AirPods trennen sich immer wieder: Was tun? [2024 Update]

Pubblicato da "OneEarPod" il

Deine AirPods oder AirPods Pro trennen sich immer wieder? Das ist ärgerlich. Aber keine Sorge: In diesem Beitrag verraten wir dir, was die möglichen Ursachen dafür sind und wie du das Problem wieder zügig lösen kannst. 

Auch haben wir in diesem Beitrag an alle Windows und Anroid Nutzer gedacht. Weiter unten gibt es ebenfalls Lösungswege diesbezüglich. Legen wir allerdings zunächst mit der Lösung für die Apple-Nutzer los:  

AirPods mit blauem iPhone

Warum unterbrechen meine AirPods oder AirPods Pro immer?

Hier sind die möglichen Ursachen für AirPods-Verbindungsprobleme nach Häufigkeit sortiert, wobei die häufigsten Ursachen zuerst aufgeführt sind:

1. Ursache: Bluetooth-Interferenzen:

Bluetooth-Interferenzen sind die häufigste Ursache für AirPods-Verbindungsprobleme. In Umgebungen mit vielen elektronischen Geräten oder stark genutzten WLAN-Bändern kann es zu Signalstörungen kommen.

Lösung: Vermeide übermäßig dichte Umgebungen, reduziere die Anzahl aktiver Bluetooth-Geräte und versuche, die AirPods in einem störungsärmeren Bereich zu verwenden.

2. Ursache: Akku-Ladestand:

Verbindungsprobleme aufgrund eines niedrigen Ladestands sind ebenfalls recht häufig. Wenn die AirPods oder das Ladecase wenig Energie haben, können Unterbrechungen auftreten.

Lösung: Lade die AirPods und das Ladecase vollständig auf, um sicherzustellen, dass ausreichend Energie vorhanden ist, und überprüfe regelmäßig den Batteriestatus.

3. Ursache: Aktualisierungsbedarf:

Veraltete Software kann zu Kompatibilitätsproblemen führen, insbesondere wenn neue Funktionen für die AirPods verfügbar sind.

Lösung: Überprüfe und aktualisiere die Software auf deinem iPhone, iPad oder Mac regelmäßig. Aktualisiere auch die Firmware der AirPods über die Einstellungen.

4. Fehlerhafte Bluetooth-Einstellungen:

Fehlerhafte Bluetooth-Einstellungen sind eine gelegentliche Ursache für Verbindungsabbrüche. Falsche Konfigurationen können die Kommunikation beeinträchtigen.

Lösung: Prüfe die Bluetooth-Einstellungen deines Geräts und stelle sicher, dass die AirPods korrekt verbunden sind. Trenne und verbinde bei Bedarf die Bluetooth-Verbindung neu. Oftmals hilft dieser Schritt. 

5. Ortungsdienste:

Die Aktivierung der Ortungsdienste kann gelegentlich zu einer stabileren Verbindung beitragen, insbesondere wenn Standortinformationen fĂĽr die AirPods relevant sind.

Lösung: Aktiviere die Ortungsdienste auf deinem Gerät, um eine stabilere Verbindung mit den AirPods sicherzustellen, besonders bei der Nutzung von Funktionen wie "Find My AirPods".

6. Defekte AirPods oder Ladecase:

Obwohl selten, können defekte AirPods oder ein fehlerhaftes Ladecase Verbindungsprobleme verursachen.

Lösung: Überprüfe die AirPods und das Ladecase auf sichtbare Schäden. Wenn Probleme weiterhin bestehen, kontaktiere den Apple Support für eine genaue Diagnose und möglichen Austausch. Falls du keine Garantie mehr auf die AirPods hast, oder falls trotz Garantie die Reperatur zu teuer sein sollte: Ziehe in Erwägung dir neue AirPods zuzulegen. 

Was tun, wenn sich nur ein einzelner AirPod immer wieder trennt? 

AirPods mit Schatten

Wenn sich nach oben genannten Lösungswegen nur ein einzelner AirPod immer wieder trennt, ist dieser defekt. 

In diesem Fall kannst du dir einen Ersatz besorgen. Leider bietet der Hersteller keine separaten Ersatzteile an, wie beispielsweise nur den rechten oder linken AirPod. In unserem Online-Shop hast du jedoch die Möglichkeit, einzelne Original AirPods zu erwerben. 

Dies ist weitaus kostengünstiger im Vergleich zum Kauf eines vollständigen AirPods-Sets, obwohl nur ein einzelner AirPod sich wiederholt trennt. 

Um sicherzustellen, dass du weiterhin in gewohnter Qualität Musik genießen oder an Videokonferenzen teilnehmen kannst, raten wir davon ab, minderwertigen Ersatz zu wählen. 

Wir erwerben komplette originale Sets von Apple und zerlegen sie in ihre individuellen Komponenten. Dadurch garantieren wir selbstverständlich auch die volle Herstellergarantie. 

Der Kauf von einzelnen Ersatzteilen ist nicht nur kosteneffizient, sondern auch nachhaltig. Durch den Austausch nur des Teils, das sich wiederholt trennt, werden Ressourcen gespart und Müll vermieden. 

AirPods trennen sich immer wieder von Android? 

Wenn AirPods sich wiederholt mit einem Android-Gerät trennen, bleibt der grundlegende Lösungsweg weitgehend identisch mit dem, der für Apple-Geräte beschrieben wurde. 

Die Schritte, die darauf abzielen, Bluetooth-Interferenzen zu minimieren, den Akku-Ladestand zu überprüfen, gegebenenfalls Firmware-Updates durchzuführen und Bluetooth-Einstellungen zu überprüfen, gelten auch für Android-Nutzer. 

Die Herangehensweise zur Lösung von Verbindungsproblemen mit AirPods bleibt somit unabhängig vom Betriebssystem ähnlich, wobei die spezifischen Einstellungen und Menüpunkte je nach Plattform variieren können.

AirPods trennen sich immer wieder von Windows 10?

Wenn AirPods sich wiederholt mit einem Windows 10-Gerät trennen, können verschiedene Gründe dafür verantwortlich sein. Hier sind einige mögliche Ursachen und Lösungen:

1. Bluetooth-Verbindung ĂĽberprĂĽfen:

Stelle sicher, dass die AirPods korrekt mit dem Windows 10-Gerät verbunden sind. Gehe zu den Bluetooth-Einstellungen und trenne die Verbindung, um sie dann erneut herzustellen.

2. Bluetooth-Treiber aktualisieren:

Überprüfe, ob deine Bluetooth-Treiber auf dem neuesten Stand sind. Gehe dazu zum Geräte-Manager, suche den Bluetooth-Adapter, und aktualisiere die Treiber gegebenenfalls.

3. Energieverwaltung fĂĽr Bluetooth anpassen:

Deaktiviere die automatische Energieverwaltung für den Bluetooth-Adapter. Gehe zum Geräte-Manager, klicke mit der rechten Maustaste auf den Bluetooth-Adapter, wähle "Eigenschaften" und deaktiviere die Option "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen".

4. Windows 10-Updates durchfĂĽhren:

Überprüfe, ob dein Windows 10-Betriebssystem auf dem neuesten Stand ist. Führe alle verfügbaren Updates durch, da dies möglicherweise Probleme beheben kann.

5. AirPods im Bluetooth-Setup vergessen und neu hinzufĂĽgen:

Entferne die AirPods aus der Liste der gekoppelten Geräte in den Bluetooth-Einstellungen von Windows 10 und füge sie dann erneut hinzu.

6. Fehlerhafte Bluetooth-Software von Drittanbietern:

Falls du Drittanbieter-Software für Bluetooth-Verbindungen installiert hast, könnte dies zu Konflikten führen. Deinstalliere solche Software und versuche, die AirPods erneut zu verbinden.

7. Firewall und Sicherheitssoftware ĂĽberprĂĽfen:

Überprüfe, ob die Firewall oder Sicherheitssoftware auf deinem Windows 10-Gerät die Bluetooth-Verbindung blockiert. Passe die Einstellungen gegebenenfalls an.

Häufige Fragen

Warum stockt die Bluetooth Verbindung? 

Die Bluetooth Verbindung kann aus folgenden GrĂĽnden stocken:

  • Bluetooth-Interferenzen
  • Niedriger Ladestand der AirPods
  • Veraltete Software oder Firmware
  • Fehlerhafte Bluetooth-Einstellungen auf dem iPhone
  • Störungen durch andere drahtlose Geräte
  • Deaktivierte Ortungsdienste
  • Defekte AirPods oder Ladecase

Wie kann man seine AirPods zurĂĽcksetzen?

Für AirPods der 1. und 2. Generation: 

Setze deine AirPods in das Ladecase und schließe den Deckel. Warte etwa 30 Sekunden und öffne dann den Deckel. Drücke den kleinen runden Button auf der Rückseite des Ladecase, bis die LED-Anzeige auf der Vorderseite weiß blinkt. Dies signalisiert, dass die AirPods zurückgesetzt sind. 

Für AirPods Pro oder AirPods der 3.Generation: 

Setze deine AirPods in das Ladecase und schließe den Deckel. Halte den runden Button auf der Rückseite des Ladecase gedrückt, bis die LED-Anzeige auf der Vorderseite orange blinkt und dann weiß. Öffne den Deckel der AirPods in der Nähe deines gekoppelten Geräts und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm. 

Nach dem Zurücksetzen kannst du die AirPods erneut mit deinem Gerät koppeln. Beachte, dass beim Zurücksetzen auch gespeicherte Anpassungen wie die Namen der AirPods und die Touch-Einstellungen entfernt werden.

FĂĽr mehr Infos zum ZurĂĽcksetzen, lies gerne auch diesen Artikel: AirPods zurĂĽcksetzen: Schritt fĂĽr Schritt Anleitung.

Kann man AirPods reparieren lassen? 

Ja, AirPods können repariert werden. Wenn deine AirPods innerhalb der Garantiezeit sind oder du AppleCare+ für sie erworben hast, bietet Apple in der Regel Reparatur- oder Austauschservices an. Dies kann das Reparieren oder Ersetzen von defekten Teilen beinhalten.

← posta piĂą vecchia