AirPods Pro Mikrofon schlecht? Das kannst du jetzt tun

Posted by "OneEarPod" on

Die AirPods Pro sind für ihre hervorragende Soundqualität bekannt. Aber was, wenn das Mikrofon schlechter ist als erwartet? Ein häufiges Problem, über welches sich viele Nutzer beschweren. In diesem Beitrag erfährst du die häufigsten Gründe und schnelle Lösungen.

7 Schritte, um die schlechte Mikrofon-Qualität deiner AirPods Pro zu beheben

1. Software aktualisieren

Mit veralteter Software können Probleme bei deinen AirPods Pro auftreten. Um sicherzustellen, dass sie einwandfrei funktionieren, solltest du sie daher regelmäßig aktualisieren.

In der Regel wird die Software deiner AirPods Pro automatisch aktualisiert, wenn sie mit deinem iPhone oder iPad verbunden ist. Wenn folgende Bedingungen erfĂĽllt sind, sollte das iPhone die Software der AirPods Pro automatisch im Hintergrund aktualisieren:

  1. Verbinde deine AirPods mit dem iPhone und stelle sicher, dass sie miteinander gekoppelt sind
  2. Sowohl deine AirPods als auch dein iPhone oder iPad sollten geladen sein oder während des Vorgangs geladen werden.
  3. Stelle sicher, dass dein iPhone oder iPad mit dem Internet verbunden ist.
  4. Die AirPods müssen während des Vorgangs im Ladecase sein.
  5. Die AirPods sollten in der Nähe des iPhones liegen.

2. AirPods Pro trennen und neu verbinden

Nutzer berichten, dass das Trennen und erneute Verbinden der AirPods Mikrofonprobleme lösen kann. So setzt du die AirPods zurück:

  1. Platziere Die Airpods in das Ladecase und schlieĂźe den Deckel
  2. 30 Sekunden warten
  3. Deckel des Ladecase öffnen und AirPods in deine Ohren einsetzen
  4. Gehe zu “Einstellungen” > “Bluetooth” oder wähle “Einstellungen” > [Deine AirPods].
  5. Sind die AirPods verbunden, tippe auf die “i” Taste (weitere Informationen). Dann auf “Dieses Gerät ignorieren” tippen und die Eingabe bestätigen. 
  6. Falls deine AirPods in Schritt 5 nicht als verbunden angezeigt werden, tue dies: AirPods in den Ladecase platzieren und Deckel offen lassen. Setup-Taste auf der Rückseite vom Ladecase ca. 15 Sekunden lang gedrückt halten, bis das LED-Licht an der Vorderseite vom Ladecase zuerst gelb und dann weiß blinkt. 
  7. Verbinde nun die AirPods neu. Dabei die AirPods in den Case platzieren, Deckel geöffnet lassen, in der Nähe des iPhones platzieren und den Anweisungen auf dem Bildschirm deines iPhones folgen. 

3. Automatische Einstellung ausschalten

Frau hört Musik auf Couch

Bei den AirPods Pro und vielen anderen Bluetooth-Kopfhörern wechselt das Mikrofon normalerweise automatisch zwischen dem linken und rechten Ohrhörer, je nachdem welches gerade am besten den Ton aufnimmt. Dies kann auch zu Problemen und Fehlern führen. Falls du solche Fehler feststellen solltest oder erkennst, dass eines der Mikrofone besser funktioniert, kannst du manuell einstellen, welches Mikrofon aktiv sein soll. So geht’s:

  1. Gehe zu den Bluetooth-Einstellungen.
  2. Klicke auf das “i” neben deinen AirPods 
  3. Nun kannst du das Mikrofon auf den rechten oder linken AirPod einstellen

4. Direkt in den AirPod reinsprechen

Bei Bluetooth Kopfhörern ist das Mikrofon direkt im Kopfhörer und damit weiter entfernt vom Mund als bei Kopfhörern, bei denen das Mikrofon am Kabel befestigt ist. Das kann sich natürlich auch auf die Qualität auswirken. Daher kann es helfen, wenn du direkt in die AirPods hinein sprichst. In Schritt 3 hast du den linken oder rechten AirPod als Mikrofon ausgewählt. Nimm die von dir gewählte Seite des AirPods beim Sprechen aus dem Ohr und sprich direkt hinein.  

5. AirPods Pro Mikrofon verstopft - Reinigen

Das ordnungsgemäße Reinigen deiner AirPods Pro kann dazu beitragen, Mikrofonprobleme und andere Klangprobleme zu beheben, die durch Schmutz und Ablagerungen verursacht werden. Hier findest du eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du deine AirPods Pro schnell reinigen kannst.

6. AirPods Pro Defekt? Ersatzgerät anfordern 

Eventuell funktioniert dein Mikrofon schlecht, weil die AirPods Pro defekt sind. Falls du noch Garantie für dein Gerät hast, kannst du dich an den Apple-Support wenden. Je nach Art des Defekts können sie eventuell kostenlos repariert oder ausgetauscht werden.

Falls du allerdings keine Garantie mehr hast, kann sich der Kauf von neuen AirPods oder einzelnen Ersatzteilen lohnen. Denn eine Reparatur ist oft so kostspielig, dass der Kauf von neuen Geräten einfach wirtschaftlicher ist.

Falls du bemerkt hast, dass nur das Mikrofon eines einzelnen Airpods schlecht ist, findest du in unserem Onlineshop auch einzelne Ersatzteile.

Normalerweise bietet der Hersteller keine Möglichkeit, einzelne Komponenten eines Bundles separat zu erwerben.

Wenn also beispielsweise nur das Mikrofon vom rechten AirPod schlecht oder defekt ist, wĂĽrdest du normalerweise gezwungen sein, ein komplettes neues Bundle zu kaufen, was kostspielig und unwirtschaftlich ist.

Hier kannst du hingegen AirPods einzeln erwerben und somit Geld sparen. Wir erwerben Original-Bundles und zerlegen sie in ihre Einzelteile. Dies stellt sicher, dass du die volle Herstellergarantie behältst, selbst wenn du nur ein Ersatzteil kaufst. 

Häufige Fragen

Kann man mit den AirPods Pro gut telefonieren?

Ja, man kann mit den AirPods Pro gut telefonieren. Aus mehreren GrĂĽnden:

  1. Aktive Geräuschunterdrückung: Eines der Hauptmerkmale der AirPods Pro ist die aktive Geräuschunterdrückung. Diese Funktion kann Hintergrundgeräusche reduzieren, sodass du in lauten Umgebungen klarer hören kannst.
  1. Transparenzmodus: Wenn du möchtest, dass Umgebungsgeräusche während eines Anrufs hörbar bleiben (z. B. wenn du auf Verkehr achten musst) kannst du den Transparenzmodus einschalten. Dadurch kannst du Gespräche führen, ohne völlig von deiner Umgebung abgeschottet zu sein.
  1. Hochwertige Mikrofone: Die AirPods Pro sind mit mehreren Mikrofonen ausgestattet, die dazu beitragen, deine Stimme klar und deutlich zu übertragen, während Hintergrundgeräusche minimiert werden.
  1. Gute Akkulaufzeit: Die AirPods Pro bieten eine Gesprächszeit von bis zu 3,5 Stunden mit einer einzigen Ladung und zusätzliche Ladezyklen mit dem mitgelieferten Ladecase.
  1. Komfort: Für viele Benutzer sind die AirPods Pro dank der anpassbaren Ohrstöpsel bequemer als die Standard-Kopfhörer, besonders bei längeren Gesprächen.

Warum ist mein AirPod Pro Mikrofon gedämpft? 

Wenn dein AirPod Pro Mikrofon gedämpft klingt, kann das mehrere Gründe haben:

  1. Schmutz oder Ablagerungen
  2. Software nicht auf neuestem Stand
  3. Fehlerhafte Verbindung
  4. Niedriger Akkustand
  5. Einstellungsprobleme
  6. Defekt

Die Lösungen dafür sind:

  1. Mikrofon mit einem fusselfreien, trockenen Tuch vorsichtig abwischen
  2. Software aktualisieren 
  3. AirPods trennen und neu verbinden
  4. AirPods und iPhone aufladen
  5. Entweder den linken oder den rechten AirPod als Mikrofon einstellen
  6. Falls noch Garantie auf das Gerät: Von Apple Ersatz anfordern. Ansonsten neue AirPods bestellen, da eine Reparatur meistens ziemlich teuer ist. In diesem Online-Shop findest du viele AirPods Modelle 

Wie kann ich meine AirPods Pro einstellen?

Um auf die Einstellungen der AirPods Pro auf einem iPhone oder iPad zuzugreifen, geh wie folgt vor: 

  1. Stelle sicher, dass deine AirPods Pro mit deinem iPhone oder iPad verbunden sind. 
  2. Öffne die "Einstellungen"-App auf deinem Gerät. 
  3. Tippe auf "Bluetooth". In der Liste der gekoppelten Geräte siehst du deine AirPods Pro. Rechts von ihrem Namen befindet sich ein "i"-Symbol in einem Kreis. Tippe auf dieses Symbol, um auf die spezifischen Einstellungen der AirPods Pro zuzugreifen.

Folgende Einstellungen kannst du hier mitunter vornehmen:

  • Namen ändern
  • Geräuschesteuerung
  • Automatische Ohrerkennung
  • Mikrofon
  • Ăśber AirPods Pro

← Older Post Newer Post →