AirPods wurden geklaut: Was tun? Die Anleitung [2024 Update]

Geposted von "OneEarPod" am

Deine AirPods oder AirPods Pro wurden geklaut? Das ist ärgerlich. Aber keine Sorge. In diesem Beitrag erklären wir dir kurz und knackig, was du jetzt tun kannst. Im besten Fall hälst du deine AirPods schon bald wieder in deinen Händen, nachdem du diesen Beitrag gelesen hast. 

AirPods schön präsentiert

Meine AirPods wurden geklaut: Was tun? 

Hier beschreiben wir dir nun alle effektiven Möglichkeiten, die du hast, wenn deine AirPods geklaut wurden. Wir empfehlen dir: Gehe diese Möglichkeiten Schritt für Schritt durch. Legen wir direkt los: 

1. So kannst du geklaute AirPods orten und wiederfinden

Die AirPods können über die Ortungsdienste von Apple verfolgt werden, wenn sie mit dem iCloud-Konto des Besitzers verknüpft sind und die Funktion "Mein iPhone suchen" aktiviert ist. 

Hier sind die Schritte, um die AirPods zu orten: 

  1. "Wo ist?"-App verwenden: Öffne die "Wo ist?"-App auf einem Apple-Gerät, das mit demselben iCloud-Konto verbunden ist wie die AirPods. 
  1. AirPods auswählen: Wähle die AirPods aus der Liste der Geräte in der "Wo ist?"-App aus. Ortung starten: Klicke auf "Ton abspielen", um einen Ton auf den AirPods abzuspielen, der dir hilft, sie zu lokalisieren. Dies funktioniert, solange sich die AirPods in Reichweite des verbundenen Geräts befinden. 
  1. Ortung auf der Karte: Falls die AirPods außerhalb der Reichweite sind, zeigt die "Wo ist?"-App ihren letzten bekannten Standort auf einer Karte an. Dies kann helfen, ihre grobe Position zu bestimmen. 

Es ist wichtig zu beachten, dass die Ortungsfunktion nur dann erfolgreich ist, wenn die AirPods eingeschaltet und mit einem Gerät verbunden sind, das mit dem Internet verbunden ist. Wenn die AirPods offline sind oder ausgeschaltet wurden, kann die Ortungsfunktion möglicherweise nicht verwendet werden. In diesem Fall wird dir nur der Standort angezeigt, an dem sie zuletzt online waren. 

Mehr über das Thema AirPods orten und die “Wo ist”-App findest du hier. 

2. Geklaute AirPods sperren: So geht’s

Wenn das Orten nicht funktioniert hat, solltest du deine AirPods als Nächstes sperren lassen. Und wie funktioniert das? 

Mehrere Möglichkeiten:

  1. Über die “Wo ist”-App kannst du deine AirPods sperren lassen, damit der Dieb nichts mit ihnen anfangen kann.

  2. Informiere den Apple Support über den Diebstahl. Sie können dir weitere Anleitungen geben und die Seriennummer der AirPods auf eine mögliche Sperrliste setzen.

3. Was passiert, wenn AirPods als verloren gemeldet werden? 

Das Melden von AirPods als verloren in der "Wo ist?"-App bedeutet, dass du die AirPods in den verlorenen Modus versetzt. 

Dies umfasst in der Regel das Sperren der AirPods, um ihre Nutzung durch andere zu verhindern. 

Zusätzlich dazu kannst du allerdings oft auch eine Nachricht hinterlassen, die auf dem Display des verbundenen Geräts erscheint. 

Diese Nachricht könnte Kontaktdaten enthalten, damit jemand, der die AirPods findet, den rechtmäßigen Besitzer kontaktieren kann. Denn eventuell wurden deine AirPods gar nicht geklaut, sondern einfach von einer anderen Person wiedergefunden. 

4. Kann die Polizei geklaute AirPods oder AirPods Pro finden? 

Macht es Sinn, die Polizei zu benachrichtigen, indem du eine Polizeimeldung bei den örtlichen Behörden aufgibst? 

Ja, das kann durchaus sinnvoll sein. Gib dabei so viele Details wie möglich an, um die Chancen einer Wiederbeschaffung zu erhöhen. 

5. Apple Support kontaktieren:

Nachdem du den Diebstahl der AirPods bei den örtlichen Behörden gemeldet hast, ist es auch ratsam, den Apple Support zu kontaktieren. Du kannst sie über den Diebstahl informieren und um Unterstützung bitten. 

Der Apple Support kann dir Anleitungen geben, wie du die AirPods in der "Wo ist?"-App sperrst und möglicherweise auch die Seriennummer der AirPods auf eine mögliche Sperrliste setzen, um ihre Nutzung weiter einzuschränken.

Es ist wichtig, so schnell wie möglich zu handeln, um die Sicherheitsfunktionen zu nutzen und die Chancen auf eine Wiederbeschaffung zu erhöhen. Der Apple Support kann auch weitere Anleitungen und Ratschläge zur Verfügung stellen, um den Verlust zu bewältigen und die Sicherheit der persönlichen Daten zu gewährleisten.

6. Hilft die Apple-Versicherung bei geklauten AirPods? 

Apple bietet eine sogenannte "AppleCare+ mit Diebstahlschutz" an, die als Versicherung fĂĽr bestimmte Apple-Produkte, einschlieĂźlich AirPods, fungiert. Hier sind einige Punkte, die du dazu wissen solltest:

1. AppleCare+:

AppleCare+ ist ein erweitertes Garantie- und Serviceprogramm von Apple, das zusätzlichen Schutz für bestimmte Apple-Produkte bietet, einschließlich AirPods.

2. Diebstahlschutz:

Die "AppleCare+ mit Diebstahlschutz" ist speziell darauf ausgerichtet, den Diebstahl von AirPods zu decken. Wenn deine AirPods gestohlen werden, kannst du dich an Apple wenden, um einen Ersatz zu erhalten.

3. Voraussetzungen und Kosten:

Der Diebstahlschutz ist jedoch nicht automatisch in jedem AppleCare+-Plan enthalten. Es kann zusätzliche Kosten und spezifische Bedingungen geben. Überprüfe die genauen Details, wenn du AppleCare+ abschließt. Dies bringt aber natürlich nichts mehr, nachdem die AirPods geklaut wurden. Die Versicherung muss bereits vorher abgeschlossen worden sein.

4. Ortungsdienste:

Es ist wichtig zu beachten, dass die Apple Ortungsdienste (Find My) eine Rolle spielen können. In einigen Fällen kann der Diebstahlschutz nur in Anspruch genommen werden, wenn du den Diebstahl zuvor bei den Ortungsdiensten gemeldet hast.

5. Melden des Diebstahls:

Im Falle eines Diebstahls ist es wichtig, den Vorfall so schnell wie möglich bei der örtlichen Polizei zu melden und die Apple Ortungsdienste zu nutzen.

Was kann ich tun, wenn nur ein einzelner AirPod oder AirPod Pro geklaut wurde? 

Frau hält AirPods mit weißem Case

Wenn du nur einen einzelnen AirPod verloren hast, und diesen nicht wiederbeschaffen konntest, kannst du in unserem Onlineshop auch einzelne AirPods erwerben. 

Leider bietet der Hersteller keine separaten Ersatzteile an, wie etwa nur einen rechten oder linken AirPod. 

In unserem Online-Shop hast du jedoch die Möglichkeit, einzelne Original AirPods zu erwerben. Dies ist weitaus kostengünstiger im Vergleich zum Erwerb eines vollständigen AirPods-Sets.

Um sicherzustellen, dass du weiterhin Musik in gewohnter Qualität genießen oder an Videokonferenzen teilnehmen kannst, raten wir davon ab, minderwertige Ersatzteile zu verwenden. 

Wir beziehen komplette originale Sets von Apple und zerlegen diese, um die einzelnen Komponenten anzubieten. Dadurch erhältst du selbstverständlich auch die volle Herstellergarantie. 

Der Kauf von einzelnen Ersatzteilen fördert zudem die Nachhaltigkeit. Durch das Ersetzen nur des Teils, das verloren gegangen ist oder defekt ist, werden Ressourcen geschont und Müll vermieden. Alle anderen Teile deines Sets, die noch intakt sind, müssen nicht entsorgt werden, sondern können weiterhin genutzt werden.

Häufige Fragen

Kann man die AirPods orten, wenn sie aus sind? 

Wenn die AirPods aus oder außer Reichweite sind, wird die Meldung "Kein Standort gefunden" oder "Offline" angezeigt. In solchen Fällen ist es in der Regel möglich, ihren zuletzt bekannten Standort zu ermitteln und eine Wegbeschreibung dorthin abzurufen. Es ist jedoch zu beachten, dass bei offline befindlichen AirPods die Wiedergabe von Tönen oder die Nutzung der Funktion "In der Nähe suchen" nicht verfügbar ist. Sobald die AirPods wieder online sind, erfolgt eine Benachrichtigung auf dem iPhone oder dem entsprechenden Apple-Gerät, über das sie gesteuert werden.

Wie kann ich den Besitzer von AirPods finden? 

Die Möglichkeit, den Besitzer von AirPods zu finden, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Hier sind einige Schritte, die du unternehmen kannst:

1. Bluetooth-Geräte in der Nähe überprüfen:

Wenn die AirPods in der Nähe eines anderen Bluetooth-fähigen Geräts sind (wie einem iPhone), könntest du prüfen, ob sie dort aufgelistet sind. Tippe auf die Bluetooth-Einstellungen deines Geräts und schau nach verfügbaren Geräten.

2. Verlorene und gefundene Dienste:

Manche Länder oder Regionen bieten verlorene und gefundene Dienste an, auf denen du verlorene Gegenstände melden oder finden kannst. Du könntest dich informieren, ob es solche Dienste in deiner Region gibt und ob die AirPods gemeldet wurden.

3. Apple Support kontaktieren:

Wenn alle Stricke reißen, könntest du den Apple Support kontaktieren. Möglicherweise können sie dir bei der Identifizierung des Besitzers helfen, insbesondere wenn die AirPods registriert sind.

4. Social Media oder lokale Anzeigen:

Du könntest in lokalen sozialen Medien oder Anzeigenportalen nachfragen, ob jemand verlorene AirPods gemeldet hat. Manchmal werden solche Funde online geteilt.

Kann man geklaute AirPods benutzen? 

Technisch gesehen könnten gestohlene AirPods von jemand anderem genutzt werden, vorausgesetzt, der Dieb kann sie mit einem anderen Gerät koppeln. AirPods verwenden Bluetooth für die drahtlose Verbindung zu anderen Geräten. Wenn die AirPods nicht vom ursprünglichen Besitzer gesperrt oder aus ihrem iCloud-Konto entfernt wurden, könnten sie mit einem anderen Gerät verbunden werden.

Jedoch hat Apple Sicherheitsmechanismen implementiert, um gestohlene oder verlorene AirPods zu erschweren:

1. iCloud-Sperre:

Wenn der ursprüngliche Besitzer "Mein iPhone suchen" aktiviert hat und die AirPods mit ihrem iCloud-Konto verknüpft sind, können die AirPods möglicherweise nicht mit einem anderen iCloud-Konto verwendet werden.

2. Ortungsdienste:

Der ursprüngliche Besitzer kann versuchen, die AirPods über die Ortungsdienste in der "Wo ist?"-App zu lokalisieren und zu sperren, was ihre Verwendung einschränken würde.

3. Sperrung durch Apple Support:

Der rechtmäßige Besitzer kann sich auch an den Apple Support wenden, um die AirPods sperren zu lassen und möglicherweise weitere Schritte zu unternehmen.

Kann man gestohlene AirPods deaktivieren? 

Ja, der rechtmäßige Besitzer kann gestohlene AirPods deaktivieren. Hier sind einige Möglichkeiten, wie das geschehen kann:

1. iCloud-Sperre:

Wenn der ursprüngliche Besitzer "Mein iPhone suchen" aktiviert hat und die AirPods mit seinem iCloud-Konto verknüpft sind, können sie über die iCloud-Website oder die "Wo ist?"-App gesperrt werden. Dadurch wird verhindert, dass die AirPods mit einem anderen Gerät verbunden werden können.

2. Apple Support kontaktieren:

Der rechtmäßige Besitzer kann sich an den Apple Support wenden und die gestohlenen AirPods melden. Apple kann dann Schritte unternehmen, um die Nutzung der gestohlenen AirPods zu beschränken.

3. Ortungsdienste:

Über die "Wo ist?"-App können Ortungsdienste aktiviert werden, um den Standort der gestohlenen AirPods zu verfolgen. Dies ermöglicht nicht nur das Lokalisieren der AirPods, sondern kann auch dazu verwendet werden, sie zu sperren.

Wie erkenne ich geklaute AirPods? 

Es kann schwierig sein, auf den ersten Blick zu erkennen, ob AirPods gestohlen wurden, da sie äußerlich nicht unbedingt als solche gekennzeichnet sind. Allerdings gibt es einige Anzeichen, die darauf hinweisen könnten, dass die AirPods möglicherweise nicht rechtmäßig erworben wurden:

3. Verdächtiger Verkauf:

Wenn jemand AirPods zu einem auffällig niedrigen Preis verkauft, könnte dies ein Hinweis darauf sein, dass sie gestohlen wurden. Sei vorsichtig, wenn der Preis zu gut erscheint, um wahr zu sein.

4. Fehlende Originalverpackung oder Zubehör:

Legitime Verkäufer würden normalerweise die Originalverpackung und das Zubehör (Ladekabel, Ladecase) mit den AirPods verkaufen. Fehlt die Originalverpackung, könnte dies auf gestohlene Ware hinweisen.

5. Fehlende Konnektivität zu iCloud:

Wenn der Verkäufer die AirPods nicht mit seinem iCloud-Konto entkoppelt hat, könnte dies darauf hinweisen, dass sie möglicherweise gestohlen wurden. Prüfe dies vor dem Kauf, um sicherzustellen, dass die AirPods ordnungsgemäß zurückgesetzt wurden.

6. Ungewöhnliche Transaktionsorte:

Sei vorsichtig, wenn der Transaktionsort oder die Umstände des Verkaufs ungewöhnlich sind. Wenn der Verkauf an einem öffentlichen Ort erfolgt, könnte dies weniger verdächtig sein als ein Treffen an einem abgelegenen Ort.

7. ĂśberprĂĽfung der Seriennummer:

Du kannst die Seriennummer der AirPods überprüfen, um festzustellen, ob sie als gestohlen gemeldet wurden. Diese Information kann bei den örtlichen Behörden oder dem Apple Support angefragt werden.

Es ist wichtig zu betonen, dass diese Anzeichen nicht unbedingt garantieren, dass die AirPods gestohlen wurden.

← Ă„lterer Post Neuerer Post →